Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Öffnungszeiten:

Montag:

17:30h - 19:30h

Dienstag:

17:30h - 19:30h

Donnerstag:

17:30h - 19:30h

 

Schließungstage:

 

25.08.

19.10.-23.10.

23.12.-01.01.21

 

 

Pole Dance   Pole Fit   Exotic Pole
       
Eine Pole Dance Class ist und bleibt der Klassiker. Du erlernst eine schöne kurze aber anspruchsvolle und elegante Choreographie mit unterschiedlichen Elementen, die auf den Fortschritt der Klasse abgestimmt ist. Diese wechselt sich zwischen Elementen auf dem Boden sowie in der Luft ab. Durch die Wiederholungen prägst du dir den Bewegungsablauf besonders gut ein und wirst sicherer in der Ausführung der Figur und die Übergänge in andere Figuren fällt dir leichter.  

 Pole Fit legt den Fokus hauptsächlich auf Combos und Akrobatik. Eine Verbindung zwischen Fitness und Kraftaufbau an der Pole ist durch dieses System bestens gegeben. Durch die häufigere Wiederholungszahl und der stetig wachsende Anspruch der Combos wird die Muskulatur beansprucht. Aber keine Angst die Combos werden selbstverständlich dem Fitnesszustand der Gruppe angepasst und eine systematisch aufgebaute Class wartet auf dich.

 

 Beim Exotic geht es heiß her: sexy Bewegungen in heißen Choreographien. Verfalle der Choreographie und der Musik und deine weibliche Seite, die du noch nie gesehen hast, kommt zum Vorschein. Entdecke die andere Variante des Pole Dance: also pack deine High Heels und Knee pads oder leg warmer ein und Dance like nobody is watching you in this class. 

 

Wir unterteilen unsere Level in Beginner und Intermediate:

 

Beginner:         Intermediate:

 - Einführung

 - Übergänge einzelner Figuren

 - Figuren mit und ohne Bodenkontakt

 - Spins mit und ohne Bodenkontakt

 - erste kopfübergehaltene Figuren

 - Techniken und Dynamiken

 

 

 

 

 

 

 - Kraftvolle Figuren

 - Akrobatik in der Luft

 - Kombinierte Spins

 - Kombinierte Figuren in unterschiedlichen Höhen

 - Übergänge mit und ohne Bodenkontakt

 - Techniken 

 - kopfübergehaltene Figuren